blog


Die Zeit vergeht

Gepostet von am 14:28 in Allgemein | Keine Kommentare

Mein Praxissemester neigt sich dem Ende zu. Mit der medienpädagogischen Arbeit bei filmreflex habe ich ein Feld der Sozialen Arbeit kennen gelernt, dass sich ständig weiterentwickelt. Von Klasse zu Klasse gab und gibt es unterschiedliche Interessen und Probleme. Kein Projekttag ist hier wie der andere. In meiner Zeit habe ich von Kindergartenkindern bis Eltern mit verschiedenen Altersgruppen gearbeitet. Jedes Projekt hatte seine kleinen Highlights und ich den Raum, um selbst Tage zu planen und durchzuführen. Mir hat das Praxissemester bei...

mehr

Eine Woche in Mini Fulda

Gepostet von am 9:58 in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Eine Woche in Mini Fulda

Eine Woche in Mini Fulda

Mini-Fulda Ferienspiel In der zweiten Herbstferienwoche vom 8.10 bis zum 12.10 gab es wieder eine Runde Mini Fulda. Das ist ein Projekt vom Amt für Jugend, Familie und Senioren und der Stadt Fulda. 60 Kinder im Alter von 8-12 Jahren haben die Möglichkeit sich die kleine Stadt nach ihren Wünschen zu gestalten. Jeden Morgen haben sich die Kinder einen Job beim Arbeitsamt ausgesucht. Es gab kreative Jobs wie die Mini Fulda Fabrik, die Kreativwerkstatt und die Schreinerei. Jobs im Bereich Verwaltung gab es in der Bank, im Rathaus und im...

mehr

Mit der EVA auf dem ConQuest

Gepostet von am 14:52 in Allgemein, News | Keine Kommentare

Mit der EVA auf dem ConQuest

(Foto by Marc Wehrmann) Ein kleines Jubiläum: 10 Jahre als Kameramann auf dem“Conquest of Mythodea“. Es ist schon etwas besonderes, einmal im Jahr das verrückte Treiben von über 8000 Live-Rollenspieler*innen begleiten zu können. Bei der Filmproduktion auf dem Conquest gibt es tolle Kostüme, dramatische Inszenierungen, spannende Kämpfe und viele, viele geniale Motive bzw. Szenen zu filmen. Aber diese Jahr war das Spannendste nicht die Menschen und Locations, sondern unsere neue Kamera: die Panasonic AU-EVA1! Mehr über das Conquest...

mehr

Ein ganzes halbes Jahr

Gepostet von am 11:15 in Allgemein | Keine Kommentare

Ein halbes Jahr hat 6 Monate, 183 Tage oder 262.974 Minuten. Vor mir liegt jetzt viel Zeit. Letzten Montag am 3. September hatte ich meinen ersten Arbeitstag bei filmreflex. Seit letztem Jahr im Herbst bin ich als Honorarkraft bei Projekten dabei. In diesem Sommer habe ich mich dazu entschieden mich mehr mit dem Thema Medienpädagogik auseinander zu setzten, als nur an einzelnen Tagen im Jahr. Im Rahmen meines Praxissemesters bin ich nun bei filmreflex an 5 Tagen die Woche im Büro, in Grundschulen, in Schulen und an anderen Veranstaltungen mit...

mehr

Sommerferienprojekt mit Sonnenstrahl e.V.

Gepostet von am 11:11 in Allgemein, Projektbericht | Keine Kommentare

Sommerferienprojekt mit Sonnenstrahl e.V.

Mit dem Verein Sonnenstrahl e.V. haben wir in den Sommerferien ein Ferienprojekt durchgeführt. Eine Woche lang drehten die Kinder zusammen mit mir an ihrem Film. Dazu wurden zunächst Ideen gesammelt, worum es in dem Streifen gehen sollte. Zunächst war die Vorstellung, eine Art „Bourne Identität“ oder „Oceans Eleven“ nach zu drehen. Nach und nach entwickelten wir gemeinsam die Story, die natürlich etwas einfacher gestrickt ist, aber dennoch genügend spannende Möglichkeiten für die Umsetzung bot. Dabei kam ein 13...

mehr

Mein Praktikum bei filmreflex

Gepostet von am 14:37 in Allgemein | Keine Kommentare

Mein Praktikum bei filmreflex

2 Wochen lang hatte ich ein Schul – Praktikum bei filmreflex. In diesen Wochen konnte ich sehr viele Eindrücke sammeln. Angefangen von: „Wie schneide ich ein Video?“ bis zum eigenen fertigen Werbespot für filmreflex. Diesen seht ihr hier: Zwei Wochen #flmrflx Praktikum Die Aufgaben die ich hatte waren sehr abwechslungsreich und somit wurde es mir nie langweilig. Jeden Tag hatte ich andere Aufgaben wodurch ich mich in verschiedenen Bereichen ausprobieren konnte. Besonders hat mir das Schneiden an den verschiedenen Videos...

mehr

Zu Besuch bei der Bildungskonferenz

Gepostet von am 10:37 in Allgemein | Keine Kommentare

Zu Besuch bei der Bildungskonferenz

Die Bildungskonferenz des Landkreises Fulda Am 19.03.2018 fand im Bonifatiushaus die Bildungskonferenz für die Region Fulda statt. Ausrichter war das Bildungsbüro des Landkreises Fulda. Vor ca. 180 Gästen eröffnete der  Bildungsmanager Matthias Feuerstein die Veranstaltung. Die hohe Bedeutung von Bildung wurde durch den Eröffnungsvortrag von der Alt-Bundestagspräsidentin und ehemalige Familienministerin Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth hervorgehoben und die Notwendigkeit für eine weitere Vernetzung und den Ausbau von Bildungsangeboten betont. Als...

mehr

Unsere Kampagne Zeigt euch!

Gepostet von am 8:45 in Allgemein, Dokumentation, Imagefilm, Lehrfilm, Produktfilm, Recruiting-Video, Werbefilm | Keine Kommentare

Unsere Kampagne Zeigt euch!

Was ist die Kampagne Zeigt euch! ? Heute ist unsere Kampagne Zeigt euch! gestartet. Wir sprechen damit gezielt Soziale Unternehmen, Organisationen und Einrichtungen an. Diese sollen dazu ermutigt werden, ihre Arbeit stärker in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine gute Öffentlichkeitsarbeit ist für Soziale Organisationen im Zeitalter der digitalen Medien unverzichtbar. „Tue Gutes und rede darüber“- gilt auch heute noch. Aber das Visuelle und insbesondere Film bzw.Video ist in der mediatisierten Gesellschaft wichtiger geworden....

mehr

Hate Speech – eine Jugend(un)kultur

Gepostet von am 11:41 in Allgemein, News | Keine Kommentare

Hate Speech – eine Jugend(un)kultur

Hate Speech – Eine Jugend(un)kultur Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt! (erste Regel der Netiquette, ca. 1996*) Laut der Forsa-Umfrage im Jahr 2016 der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) sind rund zwei Drittel der Befragten (im Alter 14+) schon einmal mit Hassbotschaften im Netz konfrontiert worden. Bei den 14- bis 24-Jährigen waren es sogar 91% (LfM 2006). Beleidigungen, üble Nachreden und auch Hass stellen im Internet aber kein neues Phänomen dar: „Strategien, Praktiken und Methoden der Herabsetzung, Verunglimpfung...

mehr
SaveYourInternet

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

vielen Dank für Ihr Interesse. Leider steht unser Service heute nicht zur Verfügung. Wir protestieren gemeinsam mit der Autorenschaft der Wikipedia gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform, die im Parlament der Europäischen Union Ende März verabschiedet werden soll, und schalten unsere Seite für 24 Stunden ab.

Monatelang haben EU-Kommission, EU-Parlament und der EU-Rat im sogenannten Trilog hinter verschlossenen Türen an einem neuen EU-Urheberrecht gearbeitet. Im Kern geht es darum, die finanziellen Interessen der großen Medienkonzerne gegenüber Betreibern von Internetplattformen durchzusetzen.

Ausgetragen wird dieser Konflikt auf den Rücken der Internetnutzer und Kreativen. Diese müssen nach dem aktuellen Entwurf mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Das freie Internet, wie wir es kennen, könnte zu einem „Filternet“ verkommen, in dem Plattformbetreiber darüber entscheiden müssen, was wir schreiben, hochladen und sehen dürfen. Denn das geplante Gesetz schreibt Internetseiten und Apps vor, dass sie hochgeladene Inhalte präventiv auf Urheberrechtsverletzungen prüfen müssen. Selbst kleinere Unternehmen müssten demnach fehleranfällige, teure und technisch unausgereifte Uploadfilter einsetzen (Artikel 13) und für minimale Textausschnitte aus Presseerzeugnissen Lizenzen erwerben, um das sogenannte Leistungsschutzrecht einzuhalten (Artikel 11).

Wenn Sie unsere Kritik an der geplanten Urheberrechtsreform teilen, werden Sie aktiv: