Artikel getaggt mit "Werbung"


9 Jahre Dreharbeiten auf dem Mythodea Als jährliche Tradition sind wir seit neun Jahren durch Felix als Kameramann auf dem weltweit größten Live Rollenspiel ConQuest of Mythodea vertreten. Der Auftrag der Dreharbeiten kommt von Werner Damböck von werda-mediaproduktion aus Regensburg. Er produziert seit über 10 Jahren den Werbetrailer für das ConQuest. Als dritter Kameramann war noch Clemens Rudolph, der Bruder von Felix mit im Team...

Mehr

Es hat sich wieder einiges getan: In den letzten Wochen haben wir drei verschiedene Erklärfilme für die Hochschule Fulda produziert:  Studiengang Gesundheitstechnik  Online Bewerben  Immatrikulation an der Hochschule Fulda Die Erklärfilme Die Planung, Konzeption und Organisation der Filme übernahmen wir. Für die technische Umsetzung der Animationen und des Motion Designs konnte unser guter Freund und Kollege Kai Rossbach von...

Mehr

Schon im Mai diesen Jahres fanden die Dreharbeiten für fünf Filme über die Kindertagesstätten der Stadt Fulda statt. Nachdem Schnitt und Korrekturschleifen erfolgreich absolviert waren, wurden die Filme im Juli final abgegeben. Produziert wurde je ein Film für verschiedene Themenbereiche: Vielfalt der Kindertagesstätten der Stadt Fulda Recruiting-Video zur Personalgewinnung und berufliche Entwicklungschancen als Erzieher*in...

Mehr

Vom 29. März – 01. April findet im Messezentrum Nürnberg die Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen und Fachmesse für berufliche Bildung statt. Die Werkstättenmesse bietet neben Fachvorträgen eine gute Möglichkeit, sich mit den dort ausstellenden Unternehmen zu vernetzen. filmreflex hat in Zusammenarbeit mit dem BWMK in der Vergangenheit bereits zwei Filme erstellt. Wir haben uns dieses Feld als einen Schwerpunkt...

Mehr

Es hat gedauert, aber es das Ergebnis war es wert! Bereits Ende 2015 hatten wir die Auftragsbestätigung für die Produktion eines Werbefilms für den Arbeitsbereich Existenzgründung an der Hochschule Fulda erhalten. Allerdings sollte fast ein Jahr vergehen, bis der Film fertig war. Zum einen lag es daran, dass wir die Dreharbeiten bei schönem, sonnigen Wetter machen wollten und dafür den Frühling bzw. Sommer abwarten mussten. Aber vor...

Mehr