Artikel getaggt mit "Praktikum"


Ein Aufgabe unserer PraktikantInnen ist die Dokumentation ihrer Zeit im Betrieb. Hierzu verfassen sie 3 Wochenberichte. Damit das den Schülern leichter fällt, geben wir ihnen die Aufgabe, sich jeden Tag ein paar Notizen zu machen. Wir erhoffen uns für sie dadurch eine Arbeitserleichterung beim schreiben der Wochenberichte. Hier mal so eine Aufzeichnung von Sophie: Was habe ich gemacht? Ich habe meinen Film bearbeitet und weiter...

Mehr

filmreflex möchte jungen Menschen die Möglichkeit bieten, in das Arbeitsfeld der Film- und Medienproduktion hinein zu schnuppern. Es mag an unserer Ausbildung liegen (alle 4 Firmeninhaber sind von Haus aus Dipl. SozialpädagogInnen), dass wir seit Anbeginn unserer Selbständigkeit vor allem SchulpraktikantInnen aber auch Studierenden oder Interessierten für ein paar Wochen zu Gast haben und sie mit den Tücken des Alltags im Geschäft...

Mehr

Hi, ich bin Jonas, studiere Soziale Arbeit/Sozialpädagogik in Kassel und habe heute mein Praktikum (BPS) bei filmreflex medienpädagogik begonnen. Die Abkürzung BPS steht für Berufspraktische-Studie und dient der Berufsorientierung während dem Bachelorstudium. Das BPS wird auch in der Uni in einem Begleitseminar reflektiert. Ich habe mich für ein BPS bei filmreflex medienpädagogik entschieden, da sich hier meine Interessen neben dem...

Mehr

Seit nunmehr 3 Jahren gibt filmreflex jungen Leuten die Möglichkeit, sich einen Einblick in die Berufswelt zu verschaffen. Im dreiwöchigen Schülerpraktikum werden erste Erfahrungen in einem Betrieb gesammelt, die PraktikantInnen sehen, welche Aufgaben in dem von ihnen gewählten Beruf auf sie zukommen und können sich so ein relativ gutes Bild vom zukünftigen Arbeitsleben machen. Seit heute hat filmreflex nun eine Praktikantin namens...

Mehr