Sommerferienprojekt mit Sonnenstrahl e.V.


Mit dem Verein Sonnenstrahl e.V. haben wir in den Sommerferien ein Ferienprojekt durchgeführt. Eine Woche lang drehten die Kinder zusammen mit mir an ihrem Film. Dazu wurden zunächst Ideen gesammelt, worum es in dem Streifen gehen sollte. Zunächst war die Vorstellung, eine Art „Bourne Identität“ oder „Oceans Eleven“ nach zu drehen. Nach und nach entwickelten wir gemeinsam die Story, die natürlich etwas einfacher gestrickt ist, aber dennoch genügend spannende Möglichkeiten für die Umsetzung bot.

Dabei kam ein 13 minütiger kurzweiliger Film mit dem Titel: „Zwei Millionen für nix“ heraus. Er handelt von den Schwierigkeiten, die sich den Kindern bieten, wenn sie gezwungen sind, schnell eine Menge Geld aufzutreiben. Zwei überraschende Wendungen sorgen für zusätzlich Spannung.

Story

Der Ferienaufenthalt bei Oma und Opa entwickelt sich für Andre und seine Freunde zu einer schwierigen Mission, in der sie 2 Millionen Euro auftreiben müssen. Sie überlegen sich verschiedene Möglichkeiten, um an das Geld heran zu kommen. Doch irgendwie scheinen diese alle nicht erfolgsversprechend. Doch dann ergibt sich die Chance auf den großen Durchbruch…

Sonnenstrahl e.V.

Der Film entstand durch unsere Kooperation mit dem Verein Sonnenstrahl e.V., welcher im Regenbogenhaus Fulda angesiedelt ist. Mit diesem Mehrgenerationenhaus in der Fuldaer Innenstadt haben wir schon verschiedenste Projekte durchgeführt. Darunter auch schon mehrere Filmprojekte in den Ferien.

logo sonnenstrahl

Der Sonnenstrahl e.V. fördert mit seinen Projekten die schöpferischen Fähigkeiten der teilnehmenden Kinder. Die Projekte und Kurse gibt es sowohl in den Ferien, an Wochenenden als auch an festen wöchentlichen Terminen wie die „Offene Werkstatt“. Dabei erleben die Kinder die Freude, etwas Eigenes unter ihren Händen entstehen zu sehen, Materialien zu fühlen und ihre Möglichkeiten zu erkunden.

Das Ergebnis wird in Kürze im Offenen Kanal Fulda zu sehen sein. Das Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda hat uns für die Dreharbeiten die Technik zur Verfügung gestellt. Außerdem nutzten wir für zwei Szenen die Möglichkeit, im Studio des OK Greenbox-Aufnahmen herzustellen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.