Ein ganzes halbes Jahr


Ein halbes Jahr hat 6 Monate, 183 Tage oder 262.974 Minuten. Vor mir liegt jetzt viel Zeit. Letzten Montag am 3. September hatte ich meinen ersten Arbeitstag bei filmreflex. Seit letztem Jahr im Herbst bin ich als Honorarkraft bei Projekten dabei. In diesem Sommer habe ich mich dazu entschieden mich mehr mit dem Thema Medienpädagogik auseinander zu setzten, als nur an einzelnen Tagen im Jahr.

Im Rahmen meines Praxissemesters bin ich nun bei filmreflex an 5 Tagen die Woche im Büro, in Grundschulen, in Schulen und an anderen Veranstaltungen mit dabei. Nach vier Semestern Studium
in der Sozialen Arbeit an der Hochschule in Fulda bin ich nun froh mich hier ein halbes Jahr in der Praxis weiterzuentwickeln.

Nach meiner Fachhochschulreife in Wirtschaft und Verwaltung, habe ich mich dafür interessiert im sozialen Bereich zu arbeiten. Bevor ich mich jedoch für eine Ausbildung oder ein Studium entschieden habe wollte ich mich vorab durch Praktika ausprobieren. In 13 Monaten habe ich Erfahrungen in der Erlebnispädagogik, in der kommunalen und kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit gesammelt. Nach Beginn des Studiums habe ich nebenbei als Studentische Hilfekraft gearbeitet und bei filmreflex.

Mein Praktikum hat nun begonnen und ich bin gespannt was es für mich offenhält. Die Medienpädagogik fasziniert mich vor allem dadurch, dass man jeden Tag neues über die digitale Welt lernt. Mir ist es in meiner Zeit bei filmreflex wichtig Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Thema zu sensibilisieren. In meiner Zeit bei filmreflex erreichen Sie mich unter katharina@filmreflex.de.

Ich freu mich von Ihnen zu hören.

Katharina Meyer

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.