SehClub in der Zitrone


SehClub_logo_v1Der SehClub wurde in diesem Jahr zum ersten mal durchgeführt. Idee war es, ein Pendant zum HörClub zu schaffen. Der HörClub läuft seit einigen  Jahren erfolgreich in der Zitrone und wurde bisher in Kooperation mit dem MOK Fulda, der Adolf-von-Dalberg-Schule und der Hochschule Fulda durchgeführt. Wie der Name schon sagt, drehte sich hierbei alles um das Hören. So werden im HörClub Geräusche gesammelt, gelesen, hingehört und zum Schluss ein gemeinsames Hörspiel erstellt. Die Kinder zwischen 7-10 Jahren kommen hierfür im Rahmen der Nachmittagsbetreuung von der Dahlberg Schule in den Kinder- und Jugendtreff Zitrone.

Der SehClub sollte nun die Lücke zwischen den Sommerferien und dem Semesterbeginn schließen, in der die SchülerInnen zwar schon wieder Unterricht haben und dementsprechend auch Nachmittagsbetreuung, aber das Semester noch nicht angefangen hat und noch keine Studierenden das Projekt übernehmen können.

Zusammen mit H. Münker (Kinder- und Jugendtreff Zitrone),  R. Strohmann (Leiter MOK Fulda), A. Rickert-Lützen (Dozent an der HS Fulda) und mir überlegten wir, wie ein SehClub aussehen könnte. Anstatt hin zu hören, sollten die Kids ihre Aufmerksamkeit auf das Sehen lenken. An20131030_154250gefangen mit kleinen Spielchen, wie DalliKlick – ältere unter euch erinnern sich vielleicht noch – bei dem per Klick je eine Kachel aufgedeckt wird und im Hintergrund ein Bild erscheint und anschließenden praktischen Übungen zum Thema Sehen, Fotografieren, Wahrnehmen.  Der Höhepunkt des Projektes war die Erstellung eines Comics bzw. einer eigenen Bildergeschichte.

Im Großen und Ganzen lief das Projekt recht erfolgreich, jedoch konnten einige angedachte Übungen nicht durchgeführt werden und um das Projekt längerfristig etablieren zu können, muss es noch mal gründlich ausgewertet und angepasst werden. Trotzdem hat es Spaß gemacht und ein paar schöne Geschichten sind auch dabei rum gekommen.

Wir bedanken uns bei der Stadt Fulda, bzw. dem Touristenbüro der Stadt und Frau Petra Koch für die Schlüsselbänder für unsere Clubausweise!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.