„Die Neue“


Dreh 1Vor ein paar Wochen rief eine Mutter einer Schülerin aus der Rudolf Steiner Schule in Loheland an und fragte, ob es möglich sei, in der Projektwoche ein kurzes Filmprojekt mit der Klasse 6n zu organisieren und durchzuführen. Die Klasse hatte gegenüber dem Lehrer den Wunsch geäußert, ihre Schule mal in einem filmischen Portrait abzulichten und sich eventuell mit diesem Film beim Kika für eine Sendung zu bewerben.

Dazu sollten möglichst viele Orte dieser besonderen Schule gezeigt werden.

Zunächst wurde also das Konzept ausgearbeitet, bei der sich die Mutter sehr hilfsbereit und einsatzfreudig zeigte. Nachdem die Cofinanzierung über die Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) geklärt war, konnte mit der konkreten Umsetzung begonnen werden. Nach den üblichen organisatorischen Arbeiten, wie Kamera und Schnittrechner-Buchung, Abholen der Technik im Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda sowie ersten Kontaktmails mit dem begleitenden Lehrer, traf ich nun am Montag früh in der Schule ein und begann mit der Projektdurchführung.Schnitt

Die Schüler hatten sich eine kleine Geschichte ausgedacht, durch die sie die selbst gesteckte Zielvorgabe (filmische Darstellung der Schule) gut umsetzen konnten. „Die Neue“ Schülerin kommt an der Schule an und wird von ihren KlassenkameradInnen in Empfang genommen und durch die Schule geführt. Aus dem Rundgang entwickelt sich jedoch plötzlich eine wilde Suche, denn…

Und hier noch ein paar Bilder von der Arbeit am Projekt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.