Feedback zum Projekt „Tour de JOB“


Es gibt solche Projekte, da denkt man, sie entwickeln sich nicht weiter. Man hat einmal damit angefangen und jede Menge Ideen eingearbeitet. Im Falle der „Tour de JOB“, die ich vor zwei Jahren in Zusammenarbeit mit der LPR-Hessen und anderen entwickelt habe, hat sich nach der anfänglichen Euphorie dann lange nicht mehr viel getan, was zum einen an meiner eigenen mangelhaften Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt lag. Ein weiterer Hemmschuh für das „nicht stattfinden wollen“ des Projekts war die Verwendung der Software Mediator, die für die ursprünglich konzipierte Projektdurchführung perfekt geeignet schien. Die Software ist allerdings mit finanziellen Belastungen für die durchführende Institution verbunden, was viele potenzielle Interessenten abschreckte.

Im April saßen wir mit der Projektleitung des BASIX Projekts des Landkreises Bad Hersfeld – Rotenburg und Heike Schottenhammer (Jobcoach) der BJH Bad Hersfeld – Rotenburg zusammen und ich erzählte von der Tour de JOB. Ihr Interesse schien geweckt. Ich gab zum Schmökern noch das damals angefertigte Handbuch mit.

Anschließend versprach ich, mich um eine Anpassung des Konzepts auf eine kostengünstige alternative Veröffentlichungsform zu kümmern. Diese fand ich dann im CMS wordpress. Es bot alle Anforderungen der Veröffentlichung und ermöglicht sogar eine eingeschränkte Veröffentlichung zum Schutz der Privatsphäre. Dieses Projekt fand nun letzte Woche statt und es trudeln die Reaktionen dazu ein. Die folgende Mail erreichte mich vorhin:

Hallo Andreas,

danke für Deine Nachricht.

Ich habe das Projekt Tour de Job Heute dem ESF-Team vorgestellt.
alle waren begeistert und sehr interessiert an einer Einfühung in die Materie, sprich Erstellen eines blogs.
Von Seiten der SGB II Fallmanager kam ebenfalls eine sehr positive Rückmeldung, sie waren sehr von der Präsentation der Jugendlichen beeindruckt.
Die Tochter von Frau °°° hat ebenso durch das Projekt einen Motivationsschub erhalten, sie ist wie ausgewechselt….

Du hast ganz schön was bewegt.

Wir, d. h. unser ESF-Team hat heute Deine Bericht gelesen und sehr gut gefunden.
Frau °°° hat zugestimmt, dass der Bericht in unserer Homepage aufgenommen wird.

Herr °°° wird den Bericht mit Deiner Zustimmung auf unserer Homepage www.basix-hef-rof.de veröffentlichen.

Nach all den positiven Erfahrungen sollten wir in absehbarer Zeit konkret die nächsten Workshops mit Dir planen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.