„Vom Sonnenstrahl zum Regenbogen“ Herbstferienprojekt


In der ersten Herbstferienwoche fand im Regenbogenhaus in Fulda ein viertägiges, Audio- Filmprojekt mit Kindern im Alter von sechs bis elf Jahren statt. Der Sonnenstrahl e.V. und filmreflex medienpädagogik ermöglichten den Teilnehmern ein Einblick in die Produktion eines Films.

Im Vordergrund des Beitrages soll die Darstellung der Gegebenheiten und Möglichkeiten des Regenbogenhauses mit Blick auf das gemeinsame Leben von alten und jungen Menschen stehen.

Die Impulse der Kindern während der Arbeit erhielten besondere Aufmerksamkeit, so dass sie sich als eigenständige Persönlichkeiten erfahren konnten. So konnten die Kinder zum Beispiel nach einer kurzen Erklärung der Kamera zuvor überlegte Szenen mit geringer Hilfe eigenverantwortlich drehen. Auch erarbeiteten sie selbständig Fragen für Interviews, welche sie anschließend selbst durchführten. Ein Teil der Kinder filmte das Interview, während eine andere Teilnehmerin mit einem Ton-Aufnahmegerät das Interviews führte. Neben den Dreharbeiten sammelten die Kinder erste Kenntnisse über das Schneiden des Filmmaterials am Computer. Das Aufnehmen von Tonmaterial, was für einen künftig erscheinenden Radiobeitrag gesammelt wurde, erfolgte oft parallel.

Die Mitarbeiter des Sonnenstrahl e.V. konnten ihr Wissen über das audiovisuelle  Arbeiten erweitern und praktisch umsetzen. Das Projekt kann somit auch als Multiplikatorenschulung angesehen werden.

Der Film soll nach Fertigstellung und der Premierenfeier im Regenbogenhaus im Offen Kanal Fulda gezeigt werden.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.