Zusammenarbeit mit Lohn und Brot


Mit dem Projekt „Lohn und Brot“ der Arbeiterwohlfahrt Fulda wird in den kommenden 1,5 Monaten ein Medienprojekt realisiert, welches den dort beschäftigten jungen Erwachsenen die Möglichkeit bieten wird, Medien auf eine neue Art wahrzunehmen. In den wöchentlichen Blöcken werden verschiedenste medienpädagogische Trainings durchgeführt. Neben Film/Video sollen auch Fotografie und Musik/Audio mit in das Projekt eingebunden sein. Im Bereich Film ist angestrebt einen Trickfilm zu produzieren, in dem die Teilnehmer demonstrieren, wie ein Fahrrad auseinander und wieder zusammen gesetzt wird. Per Fotografie sollen die jungen Erwachsenen einen Einblick in ihren Arbeitstag gewähren. Mit den entstandenen Bildern soll so eine dokumentarische Fotostory entstehen, welche als Präsentation/Film verwendet werden kann, nachdem sie mit Musik und Text aufbereitet wurde.

Die gesammelten Ergebnisse werden anschließend im Offenen Kanal Fulda, aber auch hier verfügbar gemacht.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.